Sexualität
sitemap | suche
nederlands | english | español
français | русский
über nvsh
 

home > sex & gesellschaft > individuelle entwicklung > einleitung

Unser Ursprung

 

Einleitung

In einer stark besuchten Straße in der Stadt kann man auf einmal daran denken, dass all die Menschen, die man sieht – mit allerlei Hautfarben, Größen, Altersklassen, Gesichtsausdrücken – vor langer Zeit einmal laut schreiend aus dem Bauch ihrer Mutter gekommen sind. Und die Mutter selber wurde davor auch durch ihre Mutter geboren und die wiederum auch von ihrer Mutter. Wenn man pro Generation 25 Jahre rechnet, dann lebte die Ururgrossmutter heutiger Babys vor ungefähr einem Jahrhundert. Davor dauerte eine Generation ungefähr 20 Jahre. 50 Mutter-Generationen sind dann zusammen 1000 Jahre. 500 benötigt man, um 10.000 Jahre zurück zu gehen in der Zeit. Es gibt also eine direkte Verbindung – über die Mütter – von uns zu den Menschen, die früher gelebt haben.

Vorfahren
Könnten wir unsere Vorfahren von vor 10.000 Jahren als echte Menschen erkennen? Ohne Zweifel. Es gibt nämlich noch immer Menschen auf der Welt, deren Lebensweise sich in 10.000 Jahren nicht verändert hat. Aber auch der moderne Stadtmensch ähnelt den Menschen aus jener Zeit. Wenn wir betrachten, was uns heutzutage beschäftigt (überleben), was unsere Emotionen und Ambitionen sind, wenn wir schauen nach der Art von Familien und dem Aufbau der Gesellschaft, nach Aspekten unserer Kultur wie Sprache und Religion, kurz gesagt nach dem was Menschen auf der ganzen Welt verbindet, dann sind die Parallelen auffallend.

Fortsetzung

 

home | über zärtlichsein | sicherer sex | sexuelle aufklärung | sex & gesellschaft | meinungen | faq | über nvsh | sitemap