gebrauchderpille

Häufig gestellte Fragen zur Anwendung der Pille, von Bauchschmerzen und Blutverlust bei der Pilleneinnahme bis zur Pille vergessen.

 

Pille und Bauchschmerzen

Meine Tochter ist 15 Jahre alt und hat vor 2 Wochen angefangen, die Pille (Lovette) zu nehmen. Sie hat jetzt noch immer ihre Tage und hat auch Bauchschmerzen, manchmal auch recht stark. Ich habe schon zweimal den Hausarzt angerufen und beide Male sagte die Sprechstundenhilfe, dass dies beim Starten mit der Pille passieren kann. Ich habe die Packungsbeilage gelesen und auch im Internet geforscht, habe diese Nebenwirkung aber nicht finden können. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?

 

Es kann tatsächlich zu Beginn der ersten Pilleneinnahme vorkommen, v.a. bei jungen Mädchen. Ich würde sagen: noch etwas durchhalten, aber wenn es so bleibt, dann kann sie auch damit aufhören und eine andere Art der Verhütung wählen (ich nehme an, dass sie die Pille zur Verhütung benutzt).
Haben Sie auf der Website auch schon das Kapitel Verhütung gelesen?

 

Pille und Blutverlust

Ich habe ein großes Problem. Ich nehme die Pille schon seit 2 Jahren und vor kurzem hatte ich meine Einnahme freie Woche, in der ich meine Tage bekam. Dann musste ich wieder anfangen, die Pille zu nehmen und die Blutung hörte auf. Aber 2 Tage später blutete ich wieder. Das dauerte 3 Tage und 2 Tage später begann es dann wieder. Ich blute immer noch und dazu auch noch recht stark. Woher kommt das und was kann ich tun?

 

Es ist von hier aus schwer zu sagen, was die Ursache ist. Wenn du die Pille schon 2 Jahre lang nimmst und dies nun zum ersten Mal hast, dann kann es eigentlich nicht durch die Pille kommen. Wir können dir darum nur raten, zum Arzt zu gehen, sodass er das weiter untersuchen kann. Es muss nicht unbedingt was Schlimmes sein, aber unübliche Blutungen müssen immer untersucht werden.

 

Schwanger durch vergessen Pille?

Ich habe ein Problem. Ich hätte Montag meine Tage bekommen müssen. Das dauerte aber bis Mittwoch. Normalerweise sind die ersten beiden Tage stark, aber jetzt ist es fast nichts. Ich vergesse regelmäßig meine Pille. Ich habe 2/3 genommen – das mache ich öfter. Ich weiß, dass das nicht gut ist. Ich hatte (als ich vergessen habe, die Pille zu nehmen) Sex. Nun ist mir seit einer Woche morgens schlecht. Es ist so als ob mein Essen am Ende meiner Kehle stecken bleibt. Ich muss mich dann beinahe übergeben (das Gefühl habe ich dann auch). Ich will keinen Schwangerschaftstest machen, denn dafür habe ich kein Geld.

 

Wenn du blutest, bist du wahrscheinlich nicht schwanger, auch wenn es wenig Blut ist. Die Übelkeit ist ein Zeichen dafür, dass der Hormonhaushalt durcheinander ist. Es bedeutet nicht unbedingt, dass du schwanger bist. Aber 100% Sicherheit erhältst erst durch einen Test. Der Hausarzt kann dies auch tun, dann kostet es nichts.

 

Wann ist die Pille sicher?

Ich bin ein 16-jähriges Mädchen und habe vor kurzem angefangen, die Pille zu nehmen. Ich habe diese Woche mit dem 2. Streifen angefangen. Kann ich jetzt Sex haben ohne Kondom?

 

Einige Ärzte empfehlen im ersten Monat zusätzlichen Schutz. Aber jetzt ist es sicher.

 

Pille kombinieren mit Morning-after-Pille?

Ich war vor kurzem sehr krank (weiße Angina) und habe dagegen Medikamente eingenommen. Hierdurch wirkte die Pille nicht mehr gut. Vor 2 Wochen habe ich mit einem neuen Streifen angefangen. Ich habe die Pille nun also 2 Wochen lang korrekt eingenommen. Ich hatte gestern Geschlechtsverkehr mit meinem Freund ohne zusätzlichen Schutz. Meine Frage lautet: kann ich die Morning-after-pil mit der meiner anderen Pille kombinieren?

 

Wenn du die Pille 7 Tage lang durchgehend eingenommen hast, dann kannst du Geschlechtsverkehr haben. Du brauchst die Morning-after-pil also gar nicht zu nehmen. Die Morning-after-pil kann man durchaus mit der normalen Pille kombinieren, aber meistens ist das nicht notwendig.

 

Pille vergessen?

Ich nehme seit 5 Monaten die Pille und in der Einnahme freien Woche bekomme ich meine Tage, aber zwischen den beiden Ruhewochen habe ich immer Zwischenblutungen. Ist das normal?

 

Wahrscheinlich nimmst du die falsche Pille. Frage den Arzt, der sie dir verschrieben hat.

 

Ausfluss/Blutung durch Pille

Als in der zweiten Woche des Pillenstreifens war, habe ich immer ein bisschen Blut und Ausfluss ausgeschieden. Auch hatte ich zwischendurch eine Zwischenblutung. Mein Hausarzt sagte, dass ich den Streifen zu Ende einnehmen müsste und die Einnahme freie Woche abwarten. Ich habe dies getan und 1 ½ Wochen lang Ausfluss und Blut ausgeschieden.
Mein Arzt hat nun gesagt, dass ich die nächsten 5 Tage 4 Pillen auf einmal einnehmen muss. Ich zweifle ob dies eine gute Empfehlung ist. Kann es sich auch um etwas anderes handeln?

 

Die Empfehlung ist vielleicht wirklich nicht die beste. Vielleicht brauchst du eine andere Pille, aber Blutungen müssen immer untersucht werden, da es sich auch um etwas anderes handeln kann. Wenn du in einer großen Stadt wohnst, könntest du zu einer Klinik gehen. Oder du lässt dich zum Gynäkologen überweisen. Letzteres wird auch von der Krankenversicherung bezahlt.

Share this page