Kommen

Alles über kommen, von nicht in der Lage, oder viel zu früh; innerhalb einer Minute, oder während des Vorspiels

 

Zu schnell kommen: innerhalb einer minute kommen

Beim Sex komme ich innerhalb 1 Minute. Das ist furchtbar. Ich möchte mehr bieten können als 1 Minute. Was kann ich tun?

 

Es gibt eine Therapie dafür, mit Medikamenten, aber dann muss die Ursache echt medizinisch sein. Und das muss man erst herausfinden. Meist liegt die Ursache an der Art wie beide Parteien Sex haben. Hast du schon auf der Website unter Frühzeitiger Samenerguss geschaut? Deine Bemerkung, das du „mehr bieten möchtest“ sagt etwas über darüber, wie du mit der Liebe umgehst. Vielleicht lässt sich daran etwas ändern. Lies doch mal, was da steht, dann kannst du die Tipps ausprobieren oder uns noch einmal schreiben oder sonst zu deinem Hausarzt gehen für eine Überweisung zum Sexologen.
Zu schnell kommen kommt viel vor. Der Markt nutzte dies aus indem allerlei Mittel angeboten wurden, die den Orgasmus stundenlang hinauszögern sollten. Das bedeutet nicht, dass es keine wissenschaftlich getestete Mittel auf dem Markt gibt, die die Beschwerden mildern. Es gibt zum Beispiel ein Kondom (Durex Performa), welches einigen Männern gut gefällt. Dies kommt aber auch dadurch, dass sie daran glauben.

 

Mein Mann kommt zu schnell

Mein Mann (61) hat keine Erektionsprobleme, aber das lästige bei ihm ist, dass er sehr schnell kommt. Was kann er tun, denn es ist echt nicht mehr schön so.

 

Habt ihr schon auf unserer Website unter Frühzeitiger Samenerguss geschaut? Man kann mit Medikamenten etwas verändern, wenn die Ursache medizinisch ist. Es gibt auch ein Kondom (Durex Performa), das einigen gut hilft.

 

Kommen ohne Samenerguss?

Ich stelle mir die Frage, ob ein Mann einen Orgasmus haben kann, aber keinen Samenerguss. Mein Freund ist in mir gekommen, aber als ich das Kondom betrachtete, war kein Sperma darin.

 

Das ist möglich. Er hat dann eine retrograde Ejakulation, wie es im medizinischen Fachausdruck heißt. Das Sperma verschwindet in der Blase und wird später mit dem Urin ausgeschieden. Es ist an sich nicht schlimm, aber Menschen finden das oft nicht so schön und dann ist ein Besuch beim Urologen opportun.

 

Haarverlust wenn Man oft kommt?

Ich wüsste gerne, ob man mehr Haare verliert, wenn man oft kommt. Und wie lange dauert es, bis man automatisch einen Orgasmus bekommt auf Grund der Tatsache, dass die Hoden geleert werden müssen?

 

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Haarverlust und kommen. Dies ist eine der vielen Geschichten mit Aberglaube als Basis. Zur zweiten Frage: Das ist sehr unterschiedlich. Es ist auch nicht so, dass die Hoden geleert werden müssen. Die Flüssigkeit bei einem Samenerguss kommt nicht aus den Hoden, sondern aus der Prostata. Von den Milliarden unbenutzten Samenzellen werden die meisten im Körper selbst abgebaut.

 

Wie schnell kommen Mädchen?

Ich frage mich, wie es aussieht, wenn Mädchen kommen. Bei Jungen läuft oder spritzt Sperma heraus. Wie ist das bei Mädchen?

 

Mädchen produzieren kein Sperma, also spritzt auch nichts heraus. Aber in letzter Zeit hört man immer öfter etwas von weiblicher Ejakulation. Auch im Internet gibt es viele Beispiele. Aber es gibt auch seriöse Artikel. Einige Mädchen produzieren wahrscheinlich etwas Flüssigkeit beim Kommen.
Lies auf unserer Website mal den Artikel aus dem „Nieuwe Sekstant“: Meine Freundin ejakuliert.

 

Meine Freundin kommt nicht

Ich bin ein 18-jähriger Junge. Meine Freundin ist 16. Wir kennen uns 7 Monate und haben dreimal gefickt. Ich komme immer, aber meine Freundin nicht und sie hat auch noch Schmerzen und herumfingern an ihr gefällt ihr nicht so während des miteinander Schlafens. Sie ist etwas enttäuscht. Gibt es bestimmte Haltungen oder Dinge, die ich tun kann, sodass sie doch kommen kann? Oder wird es nach einiger Zeit von selbst besser?

 

Es ist gut möglich, dass es nach einiger Zeit besser wird, aber du kannst auch ein paar Dinge tun. Bei Mädchen ist das Kommen am Anfang fast immer schwieriger als bei Jungen. Jungen sind meist viel schneller erregt und können auch viel schneller einen Orgasmus haben. Für einen Jungen ist meist toll, zum ersten mal Geschlechtsverkehr zu haben, ein Mädchen erlebt es meist anders. Das kann dafür sorgen, dass sich ihre Vagina verkrampft und dann tut das Ficken weh. Schau auch mal unter Vaginistisch reagieren. Ein gutes Vorspiel ist eine grundlegende Bedingung für das (gute) Ficken. Das beinhaltet streicheln, Küsschen geben, Berührungen und allerlei andere liebe Handlungen.
Vielleicht ist das Ficken auch etwas zu schnell gegangen und solltest du damit noch etwas warten. Die Lösung liegt nicht in verschiedenen Haltungen. Das ist für später. Wichtiger ist es, über das Streicheln und schmusen zu entdecken, was ihr gefällt. Es kann auch sein, dass deine Freundin noch keine Erfahrung hat mit dem Kommen und vielleicht masturbiert sie auch nicht. Einige Mädchen sind noch nie gekommen mit 16. Wenn das der Fall ist bei deiner Freundin, dann geht es mit dem Sex jetzt viel zu schnell für sie. Du kannst dann besser nochmal ganz neu anfangen. Schaut mal beide unter Die Kunst des Schmusens. V.a. der Abschnitt „Sex ohne Geschlechtsverkehr“.

 

Keine Erfahrung

Wie weiß man als Mädchen, dass man kommt? Ich schäme mich, dass ich das nicht weiß. Ich habe damit keine Erfahrung.

 

Du brauchst dich niemals zu schämen für etwas, das du nicht weißt. Hast du dann noch nie an dir herumgefingert? Dann wird etwas vielleicht Zeit dafür. Schau mal unter Masturbation und Orgasmus. Der Orgasmus ist ein heftiger Höhepunkt, bei dem sich die Muskeln in deinem Unterbauch zusammenziehen. Es ist das herrlichste Gefühl, dass es gibt.

 

Noch nie gekommen

Ich bin ein 17-jähriger Junge. Ich hab es noch nie mit jemandem getan. Ich bin auch noch nie gekommen und habe noch nie einen Samenerguss gehabt, aber ich habe es schon oft probiert. Wenn ich nachts wach werde, dann sehe ich manchmal, dass meine Unterhose nass ist. Kann es sich um Gonorrhö (Tripper) handeln? Ich glaube, dass ich das habe; es ist scheinbar so, dass man das auch durch Küssen bekommen kann. Aber ich habe keine Entzündungen und das Pillern tut auch nicht weh.

 

Du schreibst, dass du noch gekommen bist. Das stimmt nicht, denn du bist nachts wohl gekommen. Du hattest nämlich nächtliche Samenergüsse. Die nasse Unterhose kommt nicht durch Gonorrhö, sondern vom Sperma, einer Mischung von Flüssigkeit und Samenzellen, die beim Samenerguss aus dem Penis kommt. Gonorrhö kann man nicht vom Küssen bekommen.
Schau auch mal auf der Website bei verschiedenen Themen, wie Geschlechtskrankheitensexuelle Aufklärung und Masturbation.

 

Viel kommen

Ich kann 6 bis 8 Mal hintereinander kommen wenn ich masturbiere. Ich komme auch sehr schnell, innerhalb von 3 Minuten zweimal. Ist das gesund? Ist das normal?

 

Das sind zwei verschiedene Fragen. Um mit der zweiten Frage anzufangen: es ist nicht normal im statistischen Sinne. Ungefähr 10-20% der Mädchen ist regelmäßig „multi-orgastisch“. Ich gehe davon aus, dass du ein Mädchen bist, obwohl du nicht geschrieben hast, ob du ein Junge oder ein Mädchen ist. Bei Jungen kommt es nicht so häufig vor, bei weniger als 1%. Kleine Jungen, die noch keinen Samenerguss haben, sind öfter „multi-orgastisch“. Die ähneln Mädchen mehr. Männer, die Tantra ausüben, können scheinbar auch multi-orgastisch sein. Aber um deine Frage zu beantworten: wenn du mit normal meinst: ist es OK? Dann ist die Antwort JA. Es ist sogar eine schöne Eigenschaft, denn Jungen finden es meist herrlich, wenn ein Mädchen lange und intensiv genießen kann. Du fragst auch, ob das gesund ist. Auch das wollen wir bestätigen: es wurde niemals festgestellt, dass es schädlich ist.

 

Ubel nach kommen

Wir habe seit einiger Zeit ein Problem, auf das wir keine Antwort finden. Wenn meine Frau und ich miteinander geschlafen haben und sie kommt, dann wird ihr direkt danach schlecht und sie muss würgen. Dies führt dazu, dass meine Frau nicht mehr so oft Sex haben will. Wie kommt das und was können wir tun?

 

Vielleicht ist dies ein extremer Fall von Ekel hinsichtlich Sex. Wenn das nicht der Fall ist, kann es auch sein, dass ihre Anstrengung und Erregung zu Übelkeit führt. Genau so wie bei Joggern, die sich beim Ziel übergeben müssen, kann auch Sex so viel Einsatz erfordern, dass als direkte Reaktion nach dem Kommen die Übelkeit auftritt. Es vielleicht sinnvoll, hiermit zu einem Sexologen/Arzt zu gehen.

 

Viel Feuchtigkeit beim Sex

Ich habe eine Frage, zu der ich fast nichts im Internet finden kann. Ich habe seit einiger Zeit Beschwerden beim Sex durch viel Feuchtigkeit. Das Unangenehme ist, dass ich fast nichts fühle und nicht komme. Ich glaube, dass es auch für meinen Mann nicht schön ist. Wie kommt das und was kann ich tun?

 

An der übermäßigen Feuchtigkeit kann man nicht viel machen, da es mit dem Hormonhaushalt zusammenhängt. Der verändert sich im Laufe der Zeit. Dass du nichts fühlst und nicht kommst, hängt nicht damit zusammen. Wahrscheinlich spannst du die Muskeln deiner Vagina nicht genug an. Schau mal auf unserer Website bei Beckenbodenmuskeln.

 

Prostata reizen?

Ich habe vor kurzem probiert, bei meinem Freund über seinen Anus seine Prostata zu reizen. Ich habe das erst mit meinem Finger mit Gleitmittel und danach mit einem Vibrator gemacht. Mein Freund sagte jedoch, dass er nichts Besonderes fühlte und er bekam auch keine Erektion. Habe ich es verkehrt gemacht oder war mein Freund davor noch nicht erregt genug? Ich habe letztens gelesen, dass einige Männer durch die Reizung der Prostata sogar ejakulieren ohne dass der Penis berührt wird.

 

Die Prostata ist tatsächlich sehr empfindlich, aber das ist bei jedem Mann anders. Im Allgemeinen ist das Reizen der Prostata (oder eines anderen Körperteils) nur ein extra Reiz, die in erregtem Zustand ausschlaggebend sein kann, es scheint dann so, als ob kein anderer Reiz nötig war. Das ist bei der Frau auch so. Sie kann durch analen Sex kommen, also ohne dass die Klitoris berührt wird, aber dass kommt dann dadurch, dass sie schon sehr erregt war und die anale Bewegung nur noch der letzte Tropfen war.
Sie haben also wahrscheinlich nichts verkehrt gemacht, sondern eher im falschen Moment und mit einer falschen Erwartung. Jemanden zum Orgasmus bringen oder für eine Erektion sorgen ist eine subtile Sache. Reize wirken nur dann, wenn sie im richtigen Moment und in der richtigen Stimmung eingesetzt werden.
Der Orgasmus kann, wenn z.B. die Prostata extra stimuliert wird, sehr heftig sein und ist die Ejakulation das meist auch.

 

Nicht kommen durch Maturbation

Wenn ich masturbiere, komme ich nicht. Ist das merkwürdig? Kann daran was ändern?

 

Bist du ein Mädchen oder ein Junge? Wie alt bist du? Diese Fragen stellen wir, da mit „kommen“ auch „ejakulieren“ gemeint wird. Bei einem Jungen sind das zwei verschiedene Dinge. Es kann also sein, dass du ein Junge bist und noch sehr jung, denn dann kannst du einen Orgasmus haben ohne zu „spritzen“. Aber du kannst auch ein Junge oder ein Mädchen sein, dass sich selbst stimuliert, aber keinen Höhepunkt erreicht. Das kann auch mit dem Alter zusammenhängen, da die Strukturen, die dies ermöglichen vielleicht noch nicht ganz entwickelt sind. In diesem Fall ist es nur eine Frage des Abwartens. Es kommt von selbst. Es kann auch andere Ursachen geben, die bei allen Menschen eine Rolle spielen, wie Müdigkeit, Angst, Ekel, oder andere, unbewusste Faktoren. Abhängig von der Ursache, kann man an einigen Dingen etwas tun. Du musst also noch einmal schreiben und uns mehr Informationen geben.

 

Ich bin ein Junge und ich komme nicht

Ich habe seit einiger Zeit eine Beziehung. Wir haben ein paar Mal miteinander geschlafen, aber immer kommt nur sie und ich nicht. Ich ärgere mich darüber. Ich kann im Internet nichts darüber finden. Es scheint, dass meist nur Mädchen Probleme mit dem Kommen haben. Wenn ich masturbiere, komme ich. Was kann ich tun? Muss ich mir Sorgen machen?

 

Nein, du brauchst dir keine Sorgen zu machen, dann ist gerade verkehrt. Du bist nicht der Einzige. Vielleicht liegt es daran, dass du nicht genug fühlst, dadurch dass deine Freundin ihre Beckenbodenmuskeln nicht genug anspannt. Aber wahrscheinlich kommt es dadurch, dass du dir zu viel Sorgen machst. Du hast dies zum ersten Mal erlebt und dann beim nächsten Mal gedacht: „Oh jee, wenn es mal nicht wieder schief läuft“. Was du also tun solltest ist, dich von den Sorgen befreien. Das geht am besten, in dem du Sex hast ohne daran zu denken, kommen zu müssen. Schau auf unserer Website mal bei Sex ohne Geschlechtsverkehr.

 

Ich komme nicht

Ich bin ein 16-jähriges Mädchen und ich habe ein paar Fragen. Mein Freund und ich sind 1 ½ Jahre zusammen und wir haben ein recht gutes Sexleben, bis auf ein paar Sachen: Wenn mein Freund probiert, mich kommen zu lassen, dann klappt das nicht. Wenn ich an mir selbst herumfingere oder meine Klitoris streichele, komme ich auch nicht. Nur wenn ich mich gegen etwas lehne, z.B. eine Ecke von einem Tische, dann komme ich innerhalb von 1 Minute. Meine Klitoris drückt dann nicht gegen die Tischecke. Ich frage mich, wie mein Freund mich streicheln kann, sodass ich komme. Mein Freund ist ein paar Jahre älter und wenn ich ihm einen blase, dann findet er das schön und fühlt, dass er kommt, aber dann kommt er nicht. Was muss ich tun oder können wir daran gemeinsam etwas tun?

 

Wenn junge Mädchen Anorgasmie haben, dann kann es ein paar Jahre dauern, bis sie beim Sex mit ihrem Partner einen Orgasmus bekommen können. Es ist außerdem so, dass je mehr du darüber nachdenkst und dir Sorgen machst, je schlechter es klappt. Vielleicht passiert deinem Freund das Gleiche, wenn du ihm einen bläst. Er achtet auch sich selbst und da es schon einmal passiert ist, dass er nicht gekommen ist, dann hofft er, dass es dann klappt und dann klappt es gerade nicht. Ich meine: alles funktioniert so, wie es sollte, es gibt kein Problem, aber du befindest dich in einer Art Routinehaltung, in der die Sorge über das Kommen die Stelle des Genuss’ eingenommen hat. Davon musst du dich befreien indem du das Kommen für einen Moment vergisst. Hast du schon auf der Website geschaut bei Die Kunst des Schmusens? Nimm dir ruhig ein Jahr Zeit um eine “problemlose” Liebhaberin zu werden.

 

Bums

Manchmal passiert es, dass ein “Bums” aus meiner Vagina kommt und dann komme ich innerhalb von Sekunden ohne dass ich meine Vagina berühre. Können Sie mir erklären, wie das geschieht und was es bedeutet?

 

Wir verstehen nicht so gut, was du mit „Bums“ meinst, aber wir glauben, dass es sexuelle Erregung ist. Etwas oder jemand, ein Gedanke oder eine Phantasie, hat bei dir für ein Gefühl der Erregung gesorgt, wodurch dein Blut in das Gebiet rund um deine Vagina strömt. Das kann schnell und heftig geschehen und das kann dich an ein „Bumsen“ erinnern, genau so wie das Herz bei plötzlicher Erregung bumsen oder heftiger schlagen kann. Das Wummern ist das Klopfen der Schlagader, die das Blut durch das Gewebe rund um die Vagina pumpt. Das Gewebe der Vagina schwillt an, es wird feucht, die Muskelspannung nimmt zu und dadurch kannst du manchmal schnell kommen. Berührung der Vagina oder Klitoris ist nicht immer nötig um einen Orgasmus zu bekommen. Die Beckenbodenmuskeln spannen sich von selbst an und die Oberschenkel werden gegeneinander gepresst. Du bist nicht die Einzige die auf diese Weise schnell kommt.

 

Kommen wahrend des Vorspiels?

Ich habe seit kurzem eine Freundin und ich glaube, dass ich schon während des Vorspiels komme. Meine Unterhose und die Vorhaut sind nass. Ich weiß nicht genau, ob es sich wirklich um Kommen handelt. Ich glaube, dass das nicht normal ist. Ich hoffe, dass Sie mir helfen können.

 

Du musst doch wissen, ob du kommst oder nicht. Es ist ein heftiger und herrlicher Höhepunkt, den du doch auch von der Selbstbefriedigung kennen solltest. Wenn das nicht der Fall, dann solltest du da mal mit experimentieren. Dass deine Unterhose und die Vorhaut nass sind, kommt wahrscheinlich durch die „Vorflüssigkeit“, die bei sexueller Erregung entsteht.

 

Kommen ist nicht fühlbar

Bei meiner Frau (47) wurde letztes Jahr die Gebärmutter entfernt auf Grund von Menstruationsbeschwerden. Seitdem hat sie Probleme, einen Orgasmus zu bekommen. Es ist kaum zu fühlen. Dies hat zur Folge, dass sie keine oder wenig Lust auf Sex hat. Haben Sie einen Tipp?

 

Hast du schon auf unserer Website bei Sexuelle Probleme geschaut? Es kann gut sein, und es kommt auch häufig vor, dass die Lust auf Sex nach so einer Operation weniger wird und dass auch das Kommen schwieriger wird. Wenn das ein paar Mal passiert, dann achtet man darauf und dann kommen noch andere Gefühle hinzu, wie z.B.: es ist vorbei, ich werde alt etc. Die Kunst ist es dann, das Vertrauen wieder aufzubauen. Wenn ihr das alleine nicht gelingt, könnt ihr auch mal darüber nachdenken, zu einem Sexologen zugehen.

Share this page