verboten,merkwürdigodereklig?

Häufig gestellte Fragen zu Nacktheit, Sexspielen, Füßen lecken, zu wenig Sex, Exhibitionismus und mehr.

 

Exhibitionismus

Ein Freund von mir erzählte mir vor kurzem, dass er starke exhibitionistische Gefühle hat. Spricht man in diesem Fall von einer sexuellen Abweichung, die mit einer Therapie behandelt werden sollte oder handelt es sich um eine unschädliche sexuelle Neigung?

 

Jeder ist mehr oder weniger Exhibitionist. Ein Glück, denn wenn unsere Eltern nicht dazu geneigt hätten, sich einander zu zeigen, dann hätten sie auch keinen Geschlechtsverkehr gehabt und gäbe es uns nicht. Sogar dich anzuziehen (deinen Körper verschönern, schmücken) kann man als Ausdruck von Exhibitionismus interpretieren. Nun gibt es in unserer Gesellschaft gewisse Normen, an die sich ein jeder halten sollte. Bestimmte Körperteile sollten in der Öffentlichkeit bedeckt sein, dies wurde irgendwann einmal so besprochen. Wenn sich jemand nicht daran hält, dann übertritt er ein Gesetz und im psychiatrischen Term würde man von einer Abweichung sprechen. Hierüber kann man natürlich diskutieren. De Frage ist auch, ob dein Freund selbst unter seinen Gefühlen leidet. Wenn das der Fall ist, dann würde ich empfehlen, z.B. über den Hausarzt Kontakt mit einem Sexologen aufzunehmen.
Auf unserer Website gibt es auch mehr Information zu Exhibitionismus.

 

Zu wenig Seks?

Ist es normal, dass sich dein Freund auch masturbiert und nach Sex auf dem Computer schaut? Machen das mehr Männer oder bedeutet es bloß, dass er zu wenig Sex bekommt?

 

Es ist normal. Mädchen fingern auch weiterhin an sich herum, auch wenn sie einen Freund haben. Das bedeutet nicht, dass sie zu wenig Sex haben/bekommen, sondern dass es alleine auch schön ist.

 

Homo?

Ich bin 19 Jahre alt und schaue mir im Internet oft Fotos meines eigenen Geschlechts an. Bedeutet das, dass ich ein Homo bin?

 

Wenn du beim Schauen auch sexuelle Gefühle hast, dann würde das bedeuten, dass du dein eigenes Geschlecht sexuell anziehend findest. Du bist dann homosexuell oder vielleicht bisexuell, wenn du auch beim Schauen nach dem anderen Geschlecht erregt bist. Schaue auf unserer Website auch bei Homophilie.

 

Nackt herumlaufen

Ich habe eine Frage: Ich finde es herrlich um nackt herumzulaufen, am liebsten im Dunkeln. Ich fahre regelmäßig mit dem Auto an eine ruhige Stelle, am liebsten spät am Abend, dann ziehe ich mich aus und gehe dann spazieren. Während ich herumlaufe spiele ich an mir selbst herum und phantasiere. Ich störe hiermit niemanden, aber wenn ich doch von anderen Menschen gesehen würde: ist es verboten und strafbar?

 

Ja, das ist möglich. Wenn andere dich sehen und dich anzeigen bei der Polizei, wirst du verhört und die Anzeige kann eventuell bis zum Staatsanwalt gehen. Die Polizei kann dich aber auch nur verwarnen. Wenn die Anzeige an den Staatsanwalt weitergeleitet wird, entscheidet dieser, ob die Sache weiter verfolgt wird. Der Anwalt kann aber auch entscheiden, die Sache nicht weiter zu behandeln, das Verfahren einstellen, so wie das im juridischen Term heißt. Beim ersten Mal gab es früher nur eine Verwarnung. Im Moment ist die Situation jedoch etwas ungünstiger. Die Möglichkeit, dass man weiter nachforscht, ist groß. Dann kann es auch sein, dass eine Hausdurchsuchung stattfindet. Wenn sie dann belastendes Material finden, sieht es nicht so gut aus für dich. Etwas stimmt nicht ganz in deiner Frage. Wenn man dich sehen kann, dann ist es nicht wirklich dunkel oder ruhig. Wenn es wirklich dunkel und still ist, kann man dich nicht sehen. Wenn du kein Bedürfnis hast, gesehen zu werden, besteht kein Risiko. Wir hoffen, dass du dieses Bedürfnis nicht verspürst, es sei denn, du hast eine Nachricht für die Menschheit und dagegen kann man schwer behandelt werden.

 

Ist Seks mit einem 16½ Jahre alten Mädchen verboten?

Ich habe seit einigen Monaten Kontakt zu einem Mädchen. Wir mögen einander sehr. Das Einzige, was wir bis jetzt auf sexuellem Gebiet gemacht haben ist küssen und streicheln im Auto. Sie wohnt noch bei ihren Eltern und letzte Woche erzählte sie mir, dass sie 16 ½ ist. Ich erschrak sehr, denn sie sieht viel älter aus, aber sie ist also noch minderjährig. Ich habe einen Anwalt angerufen um nachzufragen, wie ich damit umgehen muss und er sagte, dass ich dieses Problem eher bei der NVSH besprechen könnte. Ich selbst bin nämlich 32, sehe aber jünger aus. Ich finde es furchtbar, dass dies strafbar ist und habe auch mit ihr darüber gesprochen. Sie sagte, dass es ihr egal wäre, dass es verboten ist und das sie es Schwachsinn findet, denn wir lieben einander. Mir liegt es aber schwer im Magen. Was empfehlen Sie mir?

 

Komisch, dass der Anwalt Sie an uns verweist. Er müsste doch am besten wissen, dass Sie nichts Strafbares machen. Die Altersgrenze für sexuellen Kontakt liegt bei 16 Jahren und vor dem Gesetz ist es egal, wie alt der Partner ist. Es ist also genau so wenig strafbar als wenn du 16 oder jünger wärst. Nur wenn du ihr Lehrer oder Arzt oder Ähnliches wärst, dann wäre es strafbar, da in den Fällen die Grenze bei 18 Jahren liegt. Aber auch dann ist fraglich, ob Anzeige erstattet würde. Du brauchst auch bei dem Gedanken an Strafbarkeit, auch wenn das in deinem Fall sowieso nicht zu Recht wäre, auch nicht gleich panisch zu werden. Etwas kann zwar strafbar sein, aber braucht darum nicht auch schlecht zu sein. Deine Freundin durchschaut das. Es gibt keine unsichtbaren Polizisten, die dich packen, wenn du etwas machst, was nach dem Gesetz nicht erlaubt ist. So eine Beziehung steht unter Druck, da jeder, Familie, Bekannte, Kollegen oder eifersüchtige Freunde dies vielleicht beanstanden und dann die Polizei einschalten oder so. Wenn ein Anwalt schon nicht weiß, dass du nichts verkehrt machst, dann gibt es sicher noch mehr Menschen, die euch aus Unwissenheit und/oder üblen Motiven das Leben schwer machen wollen. Hoffentlich kannst du hiermit gut und vernünftig umgehen – vielleicht indem du deine Liebe nicht unnötig an die große Glocke hängst und dir nicht zu viele Sorgen machst.

 

Behaart

Ich bin ein 16-jähriger Junge und homosexuell. Am besten gefallen mir Jungs von 13 oder 20/25. Mit einigen hab ich masturbiert und verglichen und was zeigte sich? Niemand hatte Brusthaar oder am Anus oder auf dem Rücken, nur ich. Ist das normal?

 

Haarwuchs ist hormonell bedingt, wird v.a. durch das Hormon Testosteron beeinflusst. Hormone sind bei dem einen eher und stärker aktiv als beim anderen. Du bist also früher und stärker behaart als die anderen Jungs um dich herum. Mit anderen Worten: du bist nicht der Einzige, die früh behaart ist. Es ist eine Frage des Abwartens, wie es sich weiter entwickelt. Ob du später ein stark behaarter Mann wirst, kann man nun noch nicht sagen. Also vielleicht ist es halb so schlimm. Wenn dir der Gedanke, später stark behaart zu sein nicht gefällt, dann tröstet es dich vielleicht, dass es immer bessere Methoden gibt um Haar zu entfernen.

 

Mich erregt das betrachten junger Mädchen

Ich bin ein 30 Jahre alter Mann. Ich bin verheiratet und sehr glücklich mit meiner Frau. Aber ich kann erregt werden, wenn ich schöne Mädchen von 8-12 Jahren sehe. Sie sind oft so schön. Die aufblühende Schönheit! Und ganz so unschuldig sind sie nicht. Meine Gefühle werden in letzter Zeit immer stärker. Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Will ich es loswerden? Ehrlich gesagt, nein, ich möchte eigentlich das Gegenteil. Ich besuche darum im Internet auch viele „Lolita-Websites“. Es ist natürlich gefährlich, denn ich glaube, dass das sehr verboten ist. Habe ich eine Abweichung?

Wir können nicht sagen, dass es sich um eine Abweichung handelt. Die Gefühle sind sehr natürlich. Fast alle Männer kennen diese Gefühle, die sie hatten als sie selbst noch jung waren und sich in ein Mädchen aus der Klasse oder der Nachbarschaft verliebt haben. Die Phantasie von Jungen ist groß. Sie idealisieren ihr Objekt des sexuellen Verlangens. Das tust du auch. Dass du die Mädchen schön findest findet hauptsächlich in deinem Kopf statt. Mädchen dieses Alters sind nicht alle gleich schön oder nett. Aber du bist voll von Liebe und die Liebe färbt alles rosa…
Die Zuneigung zu kleinen Mädchen beinhaltet auch Angst, da es an sich verboten ist. Kleine Mädchen werden von alters her streng bewacht um sie vor Missbrauch zu schützen.  Wahrscheinlich würdest du, wenn du selbst eine Tochter dieses Alters hättest, auch dazu neigen, sie vor Jungen allen Alters, die sie lieb haben könnten, zu schützen.
Du befindest dich zwischen Verlangen und Furcht, was einen obsessiven Charakter bekommen kann. Du denkst ständig daran oder auf jeden Fall oft. Du übertreibst die Anziehungskraft des Objektes deines Verlangens. Das Besuchen von Lolita-Websites ist an sich nicht strafbar. Das geht nicht. Im Gesetzbuch steht, dass man keine für die Ehre Anstoß erregenden Bilder besitzen darf. Du darfst die Bilder also nicht speichern und aufbewahren, denn dann würdest du sie besitzen. Außerdem sind die meisten Lolita-Websites nicht anstößig, da sie nur Bilder von jugendlichen Schönheiten zeigen und keine sexuellen Handlungen oder Verhaltensweisen zu finden sind.

 

In den Mund scheissen

Ich hätte gern, dass mir eine Frau in den Mund scheißt. Ist das seltsam oder gefährlich? Muss ich mich davor impfen lassen? Worauf muss ich achten?

 

Es seltsam im statistischen Sinne, aber nicht gefährlich. Impfen hat keinen Sinn. Ein Frauenkondom (Femidom) könnte vor eventuellen Infektionen schützen. Du musst das dann in und um deinen Mund herum legen als ob der eine große Vagina wäre. Eine Plastiktüte geht auch. Wenn du kein Verhütungsmittel benutzen willst, dann ist es wahrscheinlich besser, wenn du es nicht runterschluckst und danach direkt deinen Mund ausspülst mit desinfizierendem Wasser, das bei der Drogerie erhältlich ist.

 

Sexspielchen

Ich schäme mich sehr hinsichtlich meiner Vergangenheit. Als Kind von 9/10 Jahren habe ich manchmal mit Freundinnen Sexspielchen gespielt. Wir haben dann so getan als ob wir miteinander ins Bett gehen würden. Wir haben das mit unserer Kleidung an gemacht, aber zweimal habe ich meine Hose auch ausgezogen, sodass ich mit meiner Vagina gut über die andere reiben konnte und ein erregtes Gefühle bekam.
Ich bin jetzt 23 Jahre alt und bin noch nie mit einem Jungen ins Bett gegangen. Ich habe Angst, dass ich mein Schamgefühl über meine Vergangenheit niemals verliere. Ich denke nämlich noch oft daran und ekle mich dann vor mir selbst.

 

Es ist wirklich schwachsinnig, sich dafür zu schämen. Fast alle Mädchen tun das. Es ist letztendlich ein ganz natürliches Verhalten. Wir haben es selbst auch gemacht. Es gibt bestimmt noch etwas anderes, wodurch du dich so fühlst. Wie kommt es, dass du noch nie etwas mit einem Jungen hattest? An sich ist das auch nicht abnormal, aber vielleicht denkst hauptsächlich daran. Vielleicht denkst du viel an Sex, während es dich gleichzeitig auch anekelt. Das kommt häufig vor, aber die Ursache dafür solltest du nicht in der Vergangenheit suchen. Gibt es noch andere Dinge, die dir nicht an dir selbst gefallen? Vielleicht solltest du mal mit jemandem darüber sprechen. Wir können dir eine Adresse geben.

 

Füsse lecken

Ich finde es herrlich, an Füßen und Zehen von Frauen zu lecken. Die meisten Frauen möchten das bloß nicht. Meine Frage: ist das merkwürdig?

 

Das Lecken der Füße von Frauen ist ein typisches Beispiel von Hingabe in der Liebe. Daran kann man sehen, dass Männer genauso untergeordnet sind wie anders herum. Vielleicht ist der Zusammenhang für dich nicht ganz klar, aber das steckt dahinter. Was du tust ist also nicht merkwürdig. Das Problem ist vielleicht eher, dass du so begierig darauf bist, dass du übertreibst. Dann konzentrierst du dich v.a. auf dich selbst, auf dein eigenes Verlangen. Das finden Frauen nicht so schön; sie möchten lieber, dass du dich auf sie konzentrierst. Wenn sie erst einmal verliebt sind, dann gefällt ihnen auch das Lecken.

 

Ich habe meinen Freund erwischt

Seit 2 Jahren habe ich einen ganz lieben Freund. Ich musste mich sehr an ihn gewöhnen. Er war erst sehr still, aber nach und nach merkte ich, dass er mich ganz und gar wollte.
Nun bin auf einer Geburtstagsfeier bei ihm gewesen und habe ihn da gefragt, ob ich meine E-Mails auf seinem Computer checken könnte. Ich bekam den Schreck meines Lebens, denn es standen 5 Websites für Homosexuelle und über Bisexualität offen. Er hatte selbst Benutzernamen, um diese Websites anschauen zu können. Ich war am Boden festgenagelt, habe an dem tag nichts dazu gesagt, denn ich konnte nicht mehr. Als ich abends nach Hause kam, habe ich ihn angerufen und weinend erzählt, was ich gesehen hatte. Er sagte, dass er niemals eine Verabredung mit jemandem hatte und dass er wirklich nicht bi oder was dann auch ist, sondern dass er einfach auf „Google“ gesucht hatte, da er alles darüber wissen wollte. Außerdem sagte er, dass er nur einmal geschaut, mich aber niemals betrügen würde. Er wurde selber in seiner ersten Ehe nach einem Jahr von seiner Frau betrogen und hat sich vorgenommen, niemals jemandem diese Schmerzen zukommen zu lassen; ich musste ihm vertrauen.
Ich weiß nicht mehr weiter, bin krank durch Migräne, kann nicht mehr weiter. Was muss ich tun? Wenn man danach sucht und sich das anschaut, dann ist man es doch auch, oder? Sonst interessiert man sich doch nicht dafür. Ich habe so große Angst, will ihn nicht verlieren und hoffe, dass er mir die Wahrheit sagt. Aber trotzdem finde ich das psychisch gestört und merkwürdig, dass er sich das anschaut.

 

Was du Kummer nennst ist eine Mischung aus Angst und Bosheit. Du hast ihn „erwischt“ und das zeigte dir eine versteckte Welt von Sex, mit der du nicht gut umgehen kannst. Internet ist eine Art „private Welt“ und man sollte es eigentlich als unerwünscht und nicht passend beschauen, dass man den Computer von einander sieht, wenn man nicht viel vertragen kann. Natürlich hat dein Freund homosexuelle Begierden, auch wenn er das leugnet. Er schwindelt nicht, er meint das wirklich ernst, dass er diese Begierde nicht möchte und auch nicht fremd gehen möchte, aber das kommt dadurch, dass die meisten Menschen, und du auch, dies missbilligen.
Es wäre schön, wenn du weniger aus der Fassung geraten würdest und etwas mehr vertragen könntest. Hast du denn nicht auch geheime sexuelle Gedanken und Begierden? Wenn du ihn abweist wegen so etwas, dann tust du dir selbst auch keinen Gefallen damit. Auf der anderen Seite ist der Sex mit ihm auch nicht wirklich super und wenn ich du wäre, dann würde ich mich auch nach anderen netten Männern umsehen. Mein Rat: mach dir nicht so viel Stress, sei lieb zu ihm anstatt nur an dich selbst zu denken und halte alle Möglichkeiten offen.

Share this page