fetischismus

Ein Fetisch ist in erster Linie ein Objekt, dem magische Kräfte zugeschrieben werden. Das Wort Fetischismus kommt vom portugiesischen Wort „fetisjo“, was Amulett bedeutet. Die portugiesischen Seefahrer brachten diese Amulette im 15. Jahrhundert aus Afrika mit –  mit den dazugehörenden Erzählungen über eine Potenz vergrößernde Wirkung von diesen.Jedes künstlich hergestellte Objekt scheint in der Urzeit Gefühle von Angst oder Respekt hervorgerufen zu haben. Abbildungen und Objekte mit einer sexuellen Bedeutung gehören zu den ältesten Kunstformen, die wir kennen.

 

Bindungsverhalten und Lustgefühle 

Das Sammeln fon Objekten, von Briefmarken und Münzen bis zu Bildern und Büchern, ist eine universelle Aktivität, die bereits im Kindesalter beginnt und manchmal auch extreme Formen annehmen kann.
Objekte bedeuten viel mehr für uns als der pure Gebrauchswert das tut. Die Gefühle von Bindung, die ein Säugling bereits bezüglich eines Tuches oder einer Puppe erfährt, setzt sich in der Jugend fort in Form eines starken Bedürfnisses, über bestimmte Kleidungsstücke oder Schuhwerk die eigene Identität zu bestätigen. Diese Bindungsgefühle zeigen sich eigentlich unser ganzes Leben in unserer Verbundenheit mit gewissen Objekten in unserer Umgebung.
Objekte, vor allem wenn sie sich an oder auf einer Person befinden, verursachen  nicht nur Bindungsverhalten sondern auch sexuelle Lustgefühle. Die bekanntesten Fetische sind Kleidungsstücke, Unterwäsche und Schuhwerk. Fetischismus hängt also eng zusammen mit Travestie.

 

Missverstand bezüglich des Fetischismus

Es ist ein weit verbreiteter Missverstand, dass Frauen weniger fetischistisch sind als Männer. In der allgemeinen Bedeutung des Wortes – das Hervorrufen von Bindungs- und Lustgefühlen durch Objekte – ist das Geschlecht egal. Frauen werden genauso stark von äußerlichen Attributen, Make-Up, Kleidung, Schuhwerk – v.a. von den Dingen, die von ihnen selbst sind – gereizt. Der sanfte Porno der Frauen(mode)zeitschriften ist das deutlichste Beispiel dafür.

Share this page