Postoperatives Erscheinungsbild nach Penisvergrößerung
Postoperatives Erscheinungsbild nach Penisvergrößerung

penisverlängerung

 

Es gibt in den Niederlanden viele Männer (wie viele genau ist nicht bekannt), die sehr unzufrieden sind über die Maße ihres Penis’: sie finden ihn fast alle zu klein(und zu dünn).

 

Obsession

Ihr „zu kleiner Penis“ ist in ihren Augen die Ursache für ihr schlechtes Sexleben, ihre Frau oder Freundin hat sie deswegen verlassen, sie fühlen sich behindert und können keine Beziehung beginnen oder trauen sich nicht, dies zu tun.Wenn sie vor dem Spiegel stehen, trauen sie sich kaum, zu schauen. Wenn sie schwimmen gehen, tragen sie Boxer-Shorts, denn sonst würden andere ihren Defizit sehen. Sie sind besessen von ihrem kleinen Penis und denken ständig daran. Wenn ein Arzt sagt, dass ihr Penis eine normale Größe hat, glauben sie ihm nicht. In ihren Augen ist er klein und nichts wert….und sie selbst sind es auch nicht.

 

Dem Penis die Maße genommen

Die mittlere Penislänge im schlaffen Zustand beträgt 9,8 cm, wobei die Länge von 6 bis 11,5 cm variiert. Die mittlere Länge im steifen Zustand ist 14,8 cm, mit Variation von 11 bis 21 cm. Man misst die Länge des schlaffen Penis indem man ein Lineal oben am Schambein ansetzt und dann misst bis zur Spitze der Eichel (die Vorhaut wird nicht mitgemessen).
Wenn man den Penis an der Eichel festhält und maximal dehnt, erhält man ungefähr die Länge, die der Penis auch im erigierten Zustand hat.
Für einen erwachsenen Mann mit einem „Micro-Penis“ (3 cm oder weniger im schlaffen Zustand und 6 cm oder weniger im steifen), der hierunter leidet, ist es nicht so schwer, einen Arzt zu finden, der bereit ist, ihn zu operieren. Viele finden das sehr verständlich.
Es gibt übrigens auch Männer mit einem „Micro-Penis“, die ein sehr erfülltes Sexleben haben und keine Operation möchten. Und dann sprechen wir über Männer, die einen so kleinen Penis haben, dass Geschlechtsverkehr unmöglich ist.
Der Ordnung halber weise ich darauf hin: durch eine Penisverlängerung eines normal entwickelten Penis’ vergrößert sich die Länge um 1 bis 3 cm, aber nur im schlaffen Zustand. Im steifen Zustand ändert sich nichts an der Länge.
Erwachsene Männer mit einer normalen Penislänge finden meistens keinen Urologen oder einen sich selbst respektierenden plastischen Chirurgen, der sich bereit erklärt eine Penis verlängernde Operation auszuführen. Vielleicht ändert sich dies, wenn Sprache ist von psychischem Leid. Wenn die Länge des Penis’ an der unteren Grenze der Norm liegt, kann der Urologe eine Operation näher in Betracht ziehen.

 

Operation

Die gebräuchlichste Operation für eine Penisverlängerung besteht aus dem Durchtrennen des „ligamentum suspensorium“, einer Art Aufhängeband aus Bindegewebe. Dies kann mittels einer V-,Y- oder Z-Hautplastik.

 

Mittel

Jährlich werden tausende Penis vergrößernde Mittelchen und Pumpen verkauft. Um eine Operation erhalten zu können, suchen Männer Privatkliniken für plastische und rekonstruktive Chirurgie auf. Es kostet sie viele tausende Euros, aber das haben sie dafür übrig. Leider mangelt es an guten wissenschaftlichen Forschungen. Die plastischen Chirurgen, die diese Operationen ausführen, sagen zwar, dass ihre Kunden zufrieden sind, aber es gibt in der wissenschaftlichen Literatur keine Daten hierzu.

Share this page