hepatitis

Bei Hepatitis handelt es sich um eine Entzündung der Leber, welche durch einen Virus verursacht wird. Es gibt verschiedene Arten, die bekanntesten sind A und B. Beide können bei sexuellem Kontakt übertragen werden.

 

Symptome von Hepatitis B

Hepatitis B ist die ernsthaftere Variante, da diese die Leber beschädigen und sogar zu Leberkrebs führen kann. Die Symptome treten einige Monate nach der Ansteckung auf und äußern sich in der typischen gelblichen Verfärbung der Haut und der Augen. Es können auch Muskelschmerzen, Müdigkeit und Fieber auftreten. Die Symptome einer Hepatitis können leicht sein und einer Erkältung ähneln, sodass man nichts davon merkt.

 

Impfung gegen Hepatitis B

Menschen, die häufig ungeschützten Sex mit verschiedenen Partnern haben und darum ein größeres Risiko haben, sich eine Geschlechtskrankheit zuzuziehen, können sich am besten gegen Hepatitis impfen lassen. Die Impfe gegen Hepatitis B beim GGD oder einer Polklinik für Geschlechtskrankheiten ist gratis und anonym. Du bekommst 3 Spritzen, die Schutz für 15 Jahre bieten.

Share this page