hilfsmittel

Hierunter verstehen wir alle Getränke, Salben, Puder, Tabletten, Sprays und andere Substanzen, die mit dem Versprechen, den Genuss und/oder die Leistung beim Sex zu vergrößern.

 

 

Mittel zur Förderung der Erektion. 

hierzu gehören Mittel, von denen behauptet wird, dass sie die Erektion fördern, vorzeitigen Samenerguss verhindern oder den Penis vergrößern, mit Namen wie „Stud Delay Spray“, „Head Up“, „Kolossal“, „Penis Power“ etc. Manchmal werden alle drei Effekte zugleich genannt. Die ultimative Penispille sorgt also für eine harte, lang dauernde Erektion, vergrößert den Penis nach einiger Zeit und verhindert ein zu schnelles Kommen. Dies alles soll dem lang anhaltenden Genuss der Frau dienen. Von alters her sprechen wir hier von „Leistungssex“. Der Mann tut alles dafür, dass er ein guter Liebhaber ist und denkt, dass er dafür einen großen Penis und eine lang anhaltende Erektion benötigt. Dies ist verständlich wenn man von dem Gedankenspiel ausgeht, dass Sex vor allem aus einem lang anhaltenden Stoßen und Pumpen besteht mit der Erwartung, dass die Frau dann hiervon kommt. Diese Erwartung findet man nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen und wird durch „Unwissenheit“ geweckt.

 

Mittel die Lust erzeugen

Zum Beispiel „Spanish Fly“, „Mexican Fly“, „Sex Sugar“, „Love Drops“ etc. Hierbei handelt es sich um Substanzen, die einem Getränk hinzugefügt werden können und die den Partner sofort oder nach kurzer Zeit willig und geil machen sollen. Auch hier geht es wieder um das Fördern des Lusterlebens der Frau. Es handelt sich hierbei um eine Art Zaubermittel, das hauptsächlich in der Phantasie der Männer zu finden ist, da diese am häufigsten sexuelle zurückgewiesen werden. Männer/Jungen phantasieren dann, dass sie die unwillige oder nicht besonders begeisterte Frau/das Nachbarmädchen/Bekannte/Kollegin hiermit verzaubern und dann in eine leidenschaftliche Partnerin verändern können. In Anzeigen werden hierauf Anspielungen gemacht, z.B.:“ Mach deine Partnerin heimlich geil!“ (Mit der Warnung unten in der Ecke: „Streng verboten für Minderjährige“, wodurch dem Ganzen noch eine extra überzeugende und spannende Dimension hinzugefügt wird).

 

Es gibt natürlich auch Mittel, die der Frau empfohlen werden, sowohl um ihr eigenes Genießen als auch ihre Leistungen (Anzahl von Orgasmen) im Bett zu vergrößern.
In den Broschüren, in denen diese Neppmittel zu kaufen sind, werden auch Gleitmittel angeboten, die dagegen sehr brauchbar und effektiv sind, v.a. bei analem Sex, und Kapseln zur Brustvergrößerung (eine Form des Betrügens), sowie Parfums, Dessous etc um Männer zu erregen. Mit dem letzten angetragenen Punkt kehren wir aber wieder zurück zu den Aphrodisiaca.

 

 

Share this page