priapismus

Eine anhaltende Erektion, ohne Lustgefühle, kann als Folge einer Erkrankung oder einer medizinischen Behandlung auftreten.

 

Die Ursachen variieren von einem Bluterguss oder einer Infektion im Schwellkörper bis hin zum Gebrauch von einer zu hohen Dosis erektionsfördernder Medikamente oder Aphrodisiaca. Bei der Behandlung von Priapismus ist meistens eine Operation notwendig.
Das Wort Priapismus kommt von Priapos, einer Figur aus der griechischen Mythologie. Statuen von Priapos werden in der Nähe griechischer Sehenswürdigkeiten aus dem Altertum immer noch viel verkauft. Priapos war der Sohn von Aphrodite (Venus), der Göttin der Lust, und Dionysos (Bacchus), dem Gott des Weines und der wilden Feiern. Die permanente Erektion von Priapos wurde als Strafe für sexuelle Ausschweifungen gesehen.

Share this page